Archiv für Februar 2015

Natur beobachten

Wenn man die Natur etwas näher beobachten möchte, kann man an Pflanzen sehr nah ran gehen aber Tiere möchten nicht so sehr, dass man auf Tuchfühlung geht. Vögel fliegen davon, Wild flüchtet und auch alles andere nimmt recht flux reis aus.
Da ich sehr gerne die Natur beobachte, habe ich mir vor wenigen Wochen bei Ferkinghoff einen Feldstecher gekauft. Ein Jäger war einmal so Freundlich mich durch sein Fernglas sehen zu lassen und hat mir das Minox HG 8×56 MIG empfohlen. 600 Euro sind zwar eine ordentliche Stange Geld, aber damit kann man richtig gut in die ferne sehen und wen man sich mal früh morgens auf einen Jägerstand setzt, einige erkennen. Bevor die Sonne aufgeht sollte man sich auf die „Jagd“ machen, wenn man Rehe und viele Vögel vor die Linse bekommen möchte.
Der Tipp von dem Jäger war echt gut und ich erfreue mich jedes Mal an meinem neuen Feldstecher.

Ich liebe die Natur!

Ich verbringe gerne meine Zeit draußen, gehe Wandern, Campen, liebe meinen Garten usw. So kann ich entspannen, zur Ruhe kommen und vom stressigen Alltag erholen. Das mache ich am liebsten mit meiner Familie. Also meiner Frau und meinen 2 Söhnen mit 6 und 8 Jahren.
Zum Campen gehen wir jedes 2te Wochenende. Wir haben dafür kein Wohnmobil. Wir haben einen Geländewagen, 2 Zelte und jede Menge Ausrüstung um in der Natur ohne die Zivilisation sein zu können. Dazu zählen Campingkochen, Wasserkanister, Kompass, Messer, Axt usw.
Das ist für uns Freiheit. Überall dort wo wir gerade sind schnell ein Zelt aufbauen zu können, Campingkocher raus, was leckeres zum Essen machen und die frische Luft und den Sternenhimmel genießen. Das ist zwar nicht unbedingt legal, man kommt dafür aber auch nicht in den Knast. Im schlimmsten Fall gibt’s halt eine Geldbuße und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren. Außer man macht etwas richtig schlimmes, man vermüllt seinen Platz, zerstört Dinge oder campiert in einem Naturschutzgebiet.
Das Schlimmste was uns bisher passierte, war das wir mitten in der Nacht packen durften und gehen mussten. Das haben wir aber verkraftet…
Nun sowas erwartet ab sofort den Leser meines Blogs. Also viel Spaß beim lesen…